Thema: Das Geheimnis

Montag, 15.6.2009. Gottes ursprüngliches Schaffen, erhaltendes und lenkendes Schaffen beinhaltet auch das Altarsakrament. Fronleichnam, das katholischste aller Kirchenfeste, fiel heuer auf einen verregneten Donnerstag in den Pfingstferien. Es geht auf die Vision einer Lütticher Nonne zurück, die im 11. Jahrhundert aufgefordert wurde, beim Papst die Erlaubnis zu erwirken, das Eucharistiegeheimnis dadurch zu ehren, daß ein konsekrierte Hostie aus dem Tabernakel aus dem Schonraum des Gotteshauses in feierlicher Prozession in die Welt hinausgetragen werde.- Die jähe Bekehrung des jüdischstämmigen Atheisten André Frossard nahm von der Monstranz in einer unscheinbaren Kapelle in der Pariser Rue d’Ulm am 8..Juli 1935 ihren Ausgang, in die sich der Journalist und gelernte Graphiker begeben hatte, um gelangweilt die Wartezeit bis zur Rückkehr eines Freundes zu überbrücken. In der Folge schrieb er drei schmale Büchlein: “Le sel de la terre”, “Dieu existe, je l’ai rencontré” und “il y a un autre Monde”